Boo

Wir stehen für Liebe.

© 2024 Boo Enterprises, Inc.

Noah
Noah

8 Monate

INTP

Stier

1
9

Tierhaltung ist das größte ethische Problem unserer Zeit

Narürlich sind Dinge wie Sklaverei und andere Probleme, die Menschen betreffen, pro Einzelfall schlimmer. Doch die wenigsten wissen wie viele Milliarden von Tieren im Moment auf schlimmste Art gehalten werden. Die schiere Anzahl in Kombination mit der traurigen Situation, dass es von vielen nicht mal als Problem erkannt wird macht es meiner Ansicht nach zum Größten moralischen Problem unserer Zeit

4

7

Kommentieren

Debates-Community

debates-Community, Chat und Diskussion.

JETZT BEITRETEN

78.748 SEELEN

Beliebteste
neu
Rene
Rene

8 Monate

INTP

Schütze

6
7

grösste ethische Problem weiss ich nicht, bei der ganzen scheisse was auf der Welt passiert…wovon man teilweise nicht mal wirklich weiss. Zur Thematik Massentierhaltung #militanteVeganerin usw ist es aber sicherlich das was am meisten ausgeblendet wird und als normal gilt. Was aber nicht heisst dass die Leute wirklich im Detail aufgeklärt sind oder gar ok finden wie es ist. Das Problem ist man kann eben NUR als Masse was verändern oder wenn von oben etwas geändert wird. Solange es keine wirklich guten Alternativen zum Fleischverzehr gibt wird Angebot und Nachfrage wenig abnehmen. Darüber welche Zustände da herrschen müssten die Leute erst aufgeklärt werden und auch genug Leute finden die dagegn was unternehmen. Und etwas in der Welt zu verändern ist eben kaum möglich ausser es schliessen sich eben genug Menschen aktiv zusammen die dann auch was bewirken können. Aber die Welt ist scheisse und ubgefuckt und da ist es eigtl besser wenn man nichts weiss. Aber so wie die Dinge die letzten Jahre laufen und auch jetzt ständig passieren wird es da und dort knallen was Kettenreaktionen auslöst bis der grosse Knall kommt. Die Frage ist nur wann wird dieser Knall kommen und wann reicht es den Menschen dass sie sich auflehnen und was wird dann passieren bzw zu was wird alles führen. Sag nur Ukraine, Niger, Woke u Genderwahn, UAP, schlechte Politik, gierige Politiker, Armut… Alles läuft auf Fehlentscheidungen in der Politik zurück und weil die einen die anderen ausbeuten! und sich die Leute dass auch lange gefallen lassen! Auch die Dummheit der Menscheit die sich stetig zuviel weitervermehrt verschlimmert alles nur noch weiter (bearbeitet)

1

0

Antworten

Triff neue Leute

20.000.000+ DOWNLOADS

JETZT BEITRETEN